Galerie am Brüsseler Platz
Klaus Findl Vita
Klaus Findl Vita
By: Moses Foster, Categories: Uncategorized, Kommentare deaktiviert für Klaus Findl Vita

Klaus Findl

 

Klaus Findls zeichnerische und malerische Darstellungen des Menschen werden zu
grotesken, fast fratzenhaften Spiegelungen des vorgeblich Vertrauten.
Der Blick des Betrachters wird in merkwürdig amorphe Gesichter hineingezogen und
gleichzeitig zurückgestoßen. Die Gesichter fangen den Blick auf, halten ihn fest,
und wenden ihn gegen den Betrachter zurück.

 

 

geboren 1968 in Frankfurt/Main.

Lebt in Köln, Atelier in Köln

 

1989 – 93 Studium der Theater-Regie an der Universität Hamburg und der

Hochschule für Musik und darstellende Kunst bei Jürgen Flimm und Manfred

Brauneck. Danach Hospitant und Assistent (u.a. bei Wilfried Minks, Leander

Haußmann und Dimiter Gotscheff). In den Folgejahren freier Regisseur an

verschiedenen deutschen Theatern, außerdem Schauspieler und TV-Autor.

Seit 2000 Arbeit als bildender Künstler (Zeichnung, Malerei, Installation.

Performance). Diverse Einzel- und Gruppenausstellungen.

Einzelausstellungen, Auswahl:

2003 „Mutter, wo kommt das Blut her?“ – Zeichnungen, Galerie Kronosom, Köln

2005 „Die Enttäuschung“ – Zeichnungen, Ausstellungsraum Projekt Herzgehirn, Köln

„Die Anmaßung“ – Zeichnungen und Bilder, Ausstellungsraum Projekt Herzgehirn, Köln

2006 „Vor Entsetzen und vor Freude“ -Bilder und Installationen, Kunstraum Aachener Strasse, Köln

2007 „Shceisse und Godl“ – Filzstiftzeichnungen, Ausstellungsraum Lichtwerk, Köln

2009 „Blickdicht – Union Wahnfried“ – Ölbilder und Zeichnungen, Ausstellungsraum Jürgen Bahr, Köln

2009 Galerie Carla Stützer, Köln

2012 Neue Arbeiten – Bilder und Installationen, Ausstellungsraum Projekt Herzgehirn, Köln

Gründungsmitglied von „textura“ (FreudLacan-Gruppe Köln)

Mitglied der KAPJL (Kölner Akademie für Psychoanalyse Jacques Lacan).

In diesem Rahmen regelmäßige Vorträge (zuletzt an der Universität Köln) und

Leitung von Diskussionsveranstaltungen über Film, Kunst und Ästhetik.

Lehrer und Berater/Coach für Bühnenkünstler.